0 Artikel 0,00 CHF

Häufige Fragen rund um den Rasen


Fragen und Antworten rund um Ihren Rasen

Die Neueinsaat keimt trotz gleichmäßiger Standort- und Bewässerungsbedingungen sehr ungleichmäßig. Woran liegt das?
Wie gehe ich bei einer Rasenneuanlage vor?
Wie lege ich einen Rasen auf einer Böschung (starken Hanglage) an?
In meiner Rasenneueinsaat/Rasenerneuerung tauchen verstärkt Unkräuter auf. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?
Ab wann kann ich im Frühjahr meinen Rasen neu anlegen, bzw. erneuern?
Bis wie weit in den Herbst hinein kann noch Rasen gesät werden?
Wie kann ich die Qualität eines lehmigen Bodens verbessern, damit mein neuer Rasen langfristig vernünftig wächst?
Ist es sinnvoll den Boden vor einer Rasenneuanlage mit Torf zu lockern/zu verbessern?
Ist es möglich, auch an Stellen mit wenig Erde (Dachgarten oder auf einer Tiefgarage) einen Rasen anzulegen?
Kann ein sandiger, trockener Boden verbessert werden, damit dieser für eine Rasenneuanlage besser geeignet ist?
Ist es notwendig, im Frühjahr des Folgejahres nach einer Rasenneuanlage/Rasenerneuerung bereits zum ersten Mal zu vertikutieren?
Kann man "Rasendünger mit Eisen" unmittelbar vor einer Rasenneuanlage/Rasenerneuerung verwenden?
Wann ist es notwendig, nach einer Rasenneuanlage/Rasenerneuerung erstmals zu mähen?
Wie sollte ich die Fläche nach der Neuanlage/Erneuerung bewässern, damit die Saat zügig keimt?
Mein Rasen keimt nur sehr dünn, aber gleichmäßig, woran kann das liegen?
Wie lange dauert es bis die ersten Gräser meiner Rasenneuanlage keimen?
Sollte man bei einer Rasenneuanlage die Fläche walzen? Wenn ja, vor oder nach der Einsaat?
Nach der Rasenerneuerung/Rasenneuanlage wurde das Saatgut durch starke Regenfälle abgeschwemmt. Was kann ich tun um doch noch einen gleichmäßigen Rasen zu bekommen?
Kann ich im Herbst schon den Boden für eine Neueinsaat im Frühjahr vorbereiten?
© EUROGREEN GmbH ein Unternehmen der BayWa AG